Demenz

Frau Demenz
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit


Hypnose und Demenz ist das überhaupt möglich?
Ja natürlich kann man mit dementen Menschen fabelhaft mit Hypnose arbeiten, es ist sogar eine Regression möglich.

Eigentlich ganz logisch, denn jeder der an Demenz erkrankt ist, arbeitet selber mit Regression. Die Gegenwart verschwindet immer mehr und die Vergangenheit wird immer präsenter, eine Entwicklung zurück in die Kindheit hat begonnen.

Eine Arbeitsgruppe hat herausgefunden, dass ein Zusammenhang zwischen der Biografie des Erkrankten und dem Ausbruch der Erkrankung besteht. Die Untersuchung hat gezeigt, dass bereits früh im Leben eine Schwächung der seelischen Entwicklung stattfand und sich dadurch die Selbstidentität nur schwach entwickeln konnte.

Wissenschaftler an der Universität in Liverpool haben herausgefunden, dass Hypnose die Auswirkungen der Demenz verlangsamen sowie die Lebensqualität für die Betroffenen verbessern kann. Die Schwerpunkte liegen dabei in den folgenden Bereichen: bessere Entspannung, Konzentration, Motivation, die Aktivitäten des täglichen Lebens werden verbessert, etc.

Die Diagnose Demenz ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen nicht leicht zu verkraften und es ist verständlich, dass man sich schon mal hilflos und überfordert fühlen kann.

Das Informed-Child-System (ICS) hat das Ziel das verletzte und traurige «innere Kind» zu heilen, dabei wird auflösend gearbeitet und die negativen Gefühle werden neutralisiert und durch positive Gefühle ersetzt. Die Seele kann heilen und die innere Ruhe kehrt ein.

Als zertifizierte ICS-Therapeutin begleite ich die Betroffenen mit mehreren Einzeltherapiesitzungen und unterstütze dabei auch die Angehörigen. Das Ziel ist es, dass der Patient mithilfe der Hypnose lernt sich zu entspannen und dass die Motivation und die Aktivität im Alltag verbessert wird. Das innere Gleichgewicht wird wiederhergestellt und dadurch die Lebensqualität gesteigert.

In Zukunft wird auch der Besuch beim Arzt oder Zahnarzt kein Stress mehr sein, denn der Demenzkranke kann sich selber oder aber mithilfe des Angehörigen viel besser Entspannen.

Je nach Stadium der Demenz ist auch ein Haus- oder Heimbesuch möglich.


Preis und weitere Infos auf Anfrage

 044 320 17 00

 Kontaktformular


HypnoKids®

Hypnokids

Viele Kinder leiden in unserer schnelllebigen Zeit schon in jungen Jahren unter Stress oder werden von anderen Kindern gemobbt. Das führt dazu, dass die Kinder Sorgen, Ängste, Lernschwierigkeiten, Schlafstörungen oder ein schwaches Selbstbewusstsein haben.
Hypnokids ® bietet eine hilfreiche Methode und wird erfolgreich eingesetzt um die Kinder von den Sorgen und Ängsten zu befreien. Da Kinder und Jugendliche sehr gut auf die Hypnose reagieren, lassen sich schon in wenigen Sitzungen sehr gute Resultate erzielen.
Die Hypnose wird dem Alter und dem Bedürfnis des Kindes angepasst, eine Hypnosesitzung ist ca. ab dem 4. Lebensjahr möglich. Ein zentraler Faktor bei der Beratung ist, dass das Kind eine Veränderung will und auch bereit ist mitzuwirken, denn die Hypnose ist keine Manipulation.
Die Hypnose ist wie Tagträumen und das kann den Kindern auch so vermittelt werden, denn mit dem Wort Hypnose könne sie nicht sehr viel anfangen. Naturgemäss sind Kinder gegenüber neuen Erfahrung und Ideen sehr aufgeschlossen und lieben die spielerische Leichtigkeit der Hypnose.

Bei folgenden Themen erzielt Hypnokids® nachweislich gute Resultate:

Geringes Selbstwertgefühl - Schüchternheit - Daumenlutschen - Schulphobie - Lernschwierigkeiten - Schlafstörungen - Stottern - Ängste - Hyperaktivität - Aggressivität - Bettnässen - nervöse Ticks - Nägel kauen - Allergien - und vieles mehr


Termin vereinbaren


Raucherentwöhnung mit auflösender Hypnose

Raucherentwöhnung

Die Erfolgsquote liegt sehr hoch und wenn Sie wirklich aufhören wollen, werde ich Sie gerne dabei unterstützen, damit Sie in Zukunft mehr Zeit und Geld für die schönen Dinge des Lebens übrig haben.
Übrigens haben Sie gewusst, dass es in den Zigaretten auch Zucker hat? Damit wird auch klar, dass es sich gar nicht um eine Nikotinsucht handelt, sondern viel eher um eine Abhängigkeit nach dem regelmässigen Zuckerschuss. Der Fokus auf das Nikotin hat die wahre Problematik vernebelt. (siehe Wikipedia) 
Für die Raucherentwöhnung sind 2 Sitzungen vorgesehen, die 1. Sitzung dauert ca. 2 Stunden und ist die eigentliche Raucherentwöhnung. Nach ca. 1 - 2 Wochen wird noch eine 2. Sitzung durchgeführt, diese dient zur weiteren Verankerung und zur Vertiefung und dauert ungefähr 1 Stunde.


Termin vereinbaren

Virtuelles Magenband mit auflösender Hypnose

Virtuelles Magenband

Das virtuelle Magenband, das in der Hypnose gesetzt wird, unterstützt Sie beim Abnehmen, ohne dass Sie eine schmerzhafte Operation über sich ergehen lassen müssen. Das virtuelle Magenband wird in Hypnose gesetzt, der Magen wird ohne Operation verkleinert und somit werden Sie automatisch weniger und vor allem auch kleinere Mengen essen.
Sie werden schneller satt sein und zusätzlich wird die Fettverbrennung angekurbelt und der Heisshunger auf Süsses und fettige Speisen wird Sie in Zukunft nicht mehr heimsuchen. Im Gegenteil, Sie werden mehr Lust auf gesunde Speisen und auch mehr Freude an körperlicher Bewegung haben. 

Parallel zum Magenband, wird auch eine aufdeckende Hypnose (R2C®, regress to cause) gemacht, damit wird die Ursache der Gewichtszunahme aufgedeckt und aufgelöst. 

Das Abnehmprogramm enthält 5 Sitzungen über einen Zeitraum von 5 - 7 Wochen. Bei den ersten beiden Sitzungen wird die Ursache des Übergewichts aufgedeckt, das Problem wird gelöst und danach wird das virtuelle Magenband gesetzt und erneuert.
Verschiedene Suggestionen zum Verhalten werden die Hypnose und das Magenband noch verstärken. Beim 3. Termin wird das Magenband kontrolliert, der Fettstoffwechsel aktiviert und diverse Suggestionen gegeben. In der 4. Sitzung wird das Optimal Gewicht ermittelt, das vom Wunschgewicht abweichen kann und danach verankert. In der 5. und letzten Sitzung werden Blockaden aufgelöst, die Sie ev. am weiteren Abnehmen hindern. (echtes Magenband Wikipedia)


Termin vereinbaren

Allergien

Allergien


Die Hypnosetherapie kann oft helfen, wo konventionelle Behandlungsmethoden schon versagt haben oder nicht möglich sind. So ist es auch bei Allergien.
Allergien können verschiedene Ursachen haben: Möglicherweise eine ererbte Disposition, Umwelteinflüsse oder eine psychische Komponente wie Stress, innere Konflikte oder starke Belastungen. 
Die Allergie ist eine Fehlreaktion des Körpers auf eigentlich völlig harmlose Stoffe. Diese stammen in den meisten Fällen von Pflanzen, Hausstaubmilben, Tierhaaren, Nahrungsmittel, etc. ab. Ewas hat sich im Organismus verändert und deshalb sieht er diese Stoffe plötzlich als aggressiv an und wehrt sich gegen sie.
Die Hauptwirkung der Hypnose in der Behandlung von Allergien entsteht durch die Stabilisierung des Immunsystems mit Hilfe des hypnotischen Trance-Zustandes.
Hypnose kann die Selbstheilungskräfte, die jeder Mensch in sich trägt, unterstützen und verstärken. Damit können die allergischen Symptome reduziert oder sogar überwunden werden.


Termin vereinbaren

Stimmungsschwankungen

Stimmungsschwankung

Immer mehr Menschen leiden an einer "Depression" und auch das "Burn Out Syndrom" fällt in diese Kategorie, oft kommen langwierige Therapien meistens unterstützt mit Medikamenten zum Einsatz. Hier kann mit einer Hypnosetherapie sehr gut geholfen oder aber eine konventionelle Therapie begleitet werden. Auch bei diesem Problem wird wieder mit (R2C®, regress to cause) der Urache auf den Grund gegangen und danach werde ich Sie mit vielen positiven Suggestionen unterstützen, damit Sie ihr Licht wieder leuchten lassen können.


Termin vereinbaren

Ängste und Phobien

Aengste Phobien



Es gibt verschiedene diagnostizierte Ängste und Phobien (Platzangst, Flugangst, Schlangen, Spinnen, Höhenangst etc.), es ist aber so, dass das Unterbewusstsein das Gefühl der Angst auf etwas projiziert und das Bewusstsein nimmt es als solches wahr. Das Einzige was es gibt, ist die Angst vor der Angst und diese lässt sich mit der Hypnose schnell, effektiv und nachhaltig beheben.
Fast jeder von uns lebt mit gewissen Unsicherheiten und kleinen unbegründeten oder unnützen Ängsten, diese sind einfach ein Teil unserer Persönlichkeit. Wer sich lange und intensiv auf eine Prüfung vorbereitet hat, der hat es sicher satt, sich von seiner Prüfungsangst einen Strich durch die Rechnung machen zu lassen.
Wer Flugangst hat, für den ist das Verschwinden der Angst nahezu unbezahlbar und die Ferien können dann schon vor der Reise ganz entspannt beginnen. 
Mit Hypnose können "echte" neue Erfahrungen gemacht werden, da das Gehirn in Trance nicht zwischen äußeren Bildern und inneren Bildern unterscheidet. Gerade bei übertriebenem Angstverhalten bis hin zu Phobien wissen wir meist aus eigener Erfahrung, dass unser Körper allen vernünftigen Zuredens zum Trotz macht, was er will. Die Hypnose bietet hier die Möglichkeit Phobien und Ängste, die das Leben erschweren, auf besonders angenehme Art effektiv und dauerhaft zu ändern.

Termin vereinbaren

Weitere Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete


Alkohol, Allergien
Bettnässen, Blockaden
Demenz
Flugangst
Gewichtsverlust
Heuschnupfen, Hoher Blutdruck,
Höhenangst
Kopfschmerzen, Kreativität (Künstler)
Nägelkauen, Nervöse Ticks & Zwänge
Prüfungsangst
Rückführungen
Schlafwandel, Schlaflosigkeit, Schmerzkontrolle
Selbstvertrauen
Stottern, Stressmanagement
Trauma Bewältigung
Unruhe
Wer war ich früher? 
Zähneknirschen, Zwänge
uvm.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne per Telefon oder Email kontaktieren.